Verkaufstraining oder Intensivseminare in Plauen

 

Gute und erfolgreiche Verkäufer besitzen vielseitige Fähigkeiten: den Markt überblicken, die Produkte kennen und vor allem Sicherheit im Umgang mit den Kunden besitzen. Die wenigsten Verkäufer oder Vertriebsmitarbeiter können dies von Anbeginn, aber: sie können es lernen und wir als professionelle Verkaufstrainer helfen Ihnen gerne dabei. Als Trainingsunternehmen (Verkauf, Kundengespräch, Preisverhandlung, Vertreterseminar, Training, Verkaufstraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Plauen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Plauen.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Aufträge akquirieren - Tipps zur Akquise
Produktmuster Wenn Sie ein Muster haben, dann sollten Sie dieses auch nutzen. Heben Sie das Produkt hoch, denn der erste Platz auf dem Siegertreppchen ist der Höchste! Selbst im Supermarkt stehen die exklusiven Artikel oben. Machen Sie sich diese Regel zu Nutze: Wer das Produkt erhöht, erhöht den Wert. Haben Sie also ein Muster zur Hand, heben Sie es ein Stück hoch. Dadurch erscheint es wertvoller. Was sollten Sie bei Produktmustern noch beachten? Achten Sie auch auf folgende Punkte: - Beachten Sie „Reviergrenzen”: Stellen Sie keinesfalls ungefragt ein Muster auf den Tisch. Damit können Sie das „Revier” des Kunden verletzen. Achten Sie auch darauf, dass der Kunde ein Muster nicht aufgedrängt bekommt, sondern selbst aktiv werden kann und das Muster in sein „Revier” übernehmen kann. - Beobachten Sie die Mimik: So können Sie Skepsis oder Begeisterung in Bezug auf das Muster feststellen. - Drehen Sie die Muster so, dass der Kunde leicht einen Blick darauf werfen kann.
weitere Tipps ...

 

Verhandlungstraining: Tipps für Verhandlungen
Zangentechnik Wer kennt diese Situation aus Kriminalfilmen nicht: Der gute Polizist, der freundschaftlich mit dem Verdächtigen umgeht und der böse Polizist, der ruppig versucht, die Wahrheit herauszupressen. Auch in einer Verhandlung kann es Ihnen passieren, dass Sie von einem eingespielten Team auf der anderen Seite in die Zange genommen werden. Wie vermeiden Sie es am besten, in der Zange eingeklemmt zu werden? Die Situation: Sie machen einen Preisvorschlag, woraufhin einer der Gesprächspartner mit Wohlwollen reagiert und der andere mit einem kategorischen „Nein“. So geht dieses Spiel ein paar Mal hin und her, bis der wohlwollende Partner einen Kompromissvorschlag macht, auf den sich alle einigen könnten. Wenn Sie nun einwilligen, sind Sie der Zangentechnik auf den Leim gegangen. Abhilfe können Sie nur durch offenes Ansprechen schaffen. Z.B.: „Ich habe den Eindruck, dass Ihr Kollege gegen alle meine Angebote etwas einzuwenden hat. Mein Vorschlag lautet, dass Sie beide sich zunächst einmal auf ein Verhandlungsziel einigen, bevor wir weitermachen. Was halten Sie davon?“
weitere Tipps ...

 

Kundenorientierung im Verkauf und Beratung
Zusagen schriftlich fixieren Verkäufer oder Berater müssen peinlich darauf achten, Zusagen oder Versprechungen einzuhalten, sonst wenden die Kunden sich möglicherweise ab und bewerten das Geschäft negativ. Unzuverlässigkeit gilt als eine der unverzeihlichsten Sünden im Umgang mit Kunden! Also: Rufen Sie zurück, wenn Sie es versprochen haben! Wer sich Zusagen oder Versprechungen nicht merken kann, muss sie aufschreiben! Wenn ein Auftragsbogen ausgefüllt wird, kann ein entsprechender Zusatz handschriftlich notiert werden. Wenn ein Vertrag abgeschlossen wird, sollte ein weiterer Paragraf eingefügt oder eine anders lautende Passage in der Vorlage gestrichen werden. Am einfachsten ist es, wenn ein entsprechendes Formular existiert und die Mitarbeiter nur noch etwas ankreuzen müssen.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Verkaufstraining und Verkaufsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Vertrieb. Nicht nur Verkaufstraining, sondern Gesprächsablauf, Kundennutzen, Verkäufercoaching, Verkaufsschulung, Key Account Management, Kundengewinnung oder Gebietsmanagement sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Plauen oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf und Kundengewinnung

 


Seminare in Plauen

Wir als kompetentes Weiterbildungsunternehmen bieten Ihnen individuell abgestimmte Trainings, ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen. Unsere erfahrenen Trainer konnten über Jahre eigene Erfahrungen im Verkaufsbereich sammeln: ob im Außendienst, im Einzelhandel oder im Vertrieb. Wir garantieren Ihnen also nicht nur kompetentes Theoriewissen, sondern auch praxisbezogene Tipps und Anregungen, direkt von Profis. Sie möchten mehr über uns und unsere Seminare erfahren? Rufen Sie uns doch einfach an. Gerne beantworten wir Ihnen als Verkaufstrainer jederzeit Ihre Fragen und lassen Ihnen unser Gratis-Infopaket zum Thema „Verkauf“ zukommen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... en, wenn Sie die Marktposition innehaben, diese Wechselbarrieren auch durchzuhalten. Und das wird auf Dauer kaum gelingen. Merksatz: Offensichtliche Wechselbarrieren rauben Ihren Kunden das Gefühl der Freiheit und sorgen für negative Mundpropaganda: der worst case. Überlegen Sie genau, ob Sie dieses Risiko in Kauf nehmen möchten. Binden Sie Ihre Kunden, ohne ihnen Fesseln anzulegen Wer Kunden fesselt statt diese zu binden braucht sich nicht wundern, wenn diese sich losreißen möchten. Achten Sie besonders darauf, zu großen Druck zu vermeiden. Instinktiv reagieren Kunden sonst auf zwei Arten: Angriff oder Flucht. Angriff: Kunden versuchen, sich loszureißen, indem er Sie angreift: 'Unbegründete' Reklamationen sind klare Zeichen für diese Reaktion. Flucht: Kunden versuchen, wo es geht, Alternativen zu finden. Kunden die in einem Bereich 'gefesselt' sind, werden in anderen Bereichen sich anderweitig orientieren. Nutzen Sie Reklamationen als Chance Erstaunlich, aber wahr: nur ca. 5 Prozent der unzufriedenen Kunden reklamieren. Alle anderen schlucken den Ärger, kündigen stillschweigend die Geschäftsbeziehung oder betreiben negative Mundpropaganda. Jeder Kunde, der reklamie ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Denn wir möchten Sie über ein Verkaufstraining hinaus unterstützen.)

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Plauen. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Plauen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufscoaching, Vertreterworkshop, Einzelhandelstraining, Grundlagentraining, Reklamation, Reklamationssicherheit, Salesmanagement
  • Führung: Planung, Selbstmanagement, Gruppenprozesse, Gruppenmotivation, Bewerbungsgespräche, Bewerbungsgespräche

  • Rhetorik: Schlagfertigkeit, Rhetorikkurse, Kommunikationsseminare, kontern, Lautstärke, Redegewandtheit
  • Messeauftritte: Standpersonal, Messestand, Messeauftritte, Überzeugen am Messestand, Messetrainings, Messeziele
  • Telefon: Testanruf, Telemarketing, Vertriebsinnendienst, Telefonapparat, Mystery Call, Direktmarketing
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufstraining nonverbal

Verkaufstraining, Kurs, Kundenzufriedenheit, Key Account Management, Verkaufstraining, Gesprächsablauf. Und was ist mit Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...